Idle

Der Idle-Zustand beschreibt einen Ruhezustand, zum Beispiel wenn die Spielfigur ohne Aktion im Raum steht.

Idle-States werden für Lebewesen in der Regel mit einer Idle-Animation versehen, um Lebendigkeit darzustellen. Dazu gehören sich wiederholende, meist dezent gestaltete Bewegungen, wie zum Beispiel wegen der Atmung stattfindendes Dehnen des Brustkorbs, aber auch kleine Sequenzen, wie zum Beispiel umherschauen, sich kratzen oder eine Gewichtsverlagerung zwischen den Standbeinen.

Eine einfache Idle-Animation.

Eine einfache Idle-Animation.

Dr. René Bühling

Hi, mein Name ist René und ich möchte Dir dabei helfen, deinen Traum vom eigenen Computerspiel Wirklichkeit werden zu lassen. Mein erstes kommerziell veröffentlichtes Spiel habe ich Mitte der 1990er Jahre als Hobby-Projekt mit einem Basic-Dialekt unter Windows entwickelt. Seither verfolge ich das Thema Spieleentwicklung in Hobby, Studium und Beruf. Ich habe über 20 Jahre Erfahrung in allen Phasen des Entwicklungsprozesses, die ich gerne mit dir teilen möchte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und Drittanbieter-Diensten zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen